Fotoworkshop Wildfotografie

 

Röhrende Hirsche, Rehwild auf freier Flur, Schwarzwild in den herbstlichen Wäldern.

Mit der Kamera hautnah dabei sein. Naturerleben der ganz speziellen Art.

Wir alle kennen die Aufnahmen der Naturfotografen nur allzu gut. Das weckt den Wunsch selbst einmal Natur in dieser Form zu erleben. Nun stellt sich die Frage nach dem “ Wie?“

Um Wildtiere in Ihrer natürlichen Umgebung ablichten zu können ist weit mehr notwendig als eine gute Fotoausrüstung. Es ist das Wissen um die Lebensweise und das Artverhalten, was einen guten Wildfotografen erfolgreich macht. Wildfotografie ist ein Prozess kontinuierlicher Entwicklung in dessen Verlauf man unvergessliche Erlebnisse als auch Misserfolge erfahren wird.

Und so wird Sie dieser Workshop mit seinen Inhalten an die Anfänge der Wildfotografie heranführen.

Folgende Themen werden Ihnen von einem erfahrenen Waldführer des Nationalpark Eifel in einem ganztägigen Workshop vermittelt.

 

Inhalte:

1. Rechtliche Grundsätze
2. Wildbiologie und Arttypisches Verhalten
3. Vorkommen und Lokalisierung
4. Ernährung und Äsung
5. Gebietskenntnisse
6. Anlage eines Fotoansitz
7. Ausrüstung

Eine anschliessende Fotoexkursion in einem Wildgatter mit starkem Rot-, Schwarz- und Damwildbestand wird diesen Workshop Wildfotografie abrunden. Auch stehen Ihnen die Produkte unseres Partners MINOX während dieses Workshops zur freien Verfügung.

 

Dauer: ca. 8 Std.

Kosten: 129,00 Euro pro Pers.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fotoexkursionen Guido Priske